Tierhilfe Istrien

Kira - Welpe Hund in Not

Kira

Rasse
Staffordshire Bullterrier
Geboren
2007
Größe ca.
ca. 55 cm
Kastriert
ja
Ausreise
bereits in Deutschland
Reserviert
nein
Patenschaft:
fehlt


 

Bitte beachten!! Kira ist kein Hund der Tierhilfe Istrien.
Kira ist aus dem Tierheim Schwerte mit dem wir kooperieren.
Kontakt siehe weiter unten.
Farbe: braun - wenig weiß - geimpft, gechipt, kastriert
Kira wurde wegen einem Todesfall abgegeben.
Die kastrierte Hündin ist terriertypisch dickschädelig, aber sehr gelehrig und hat auch eine Grunderziehung genossen.
Stundenweise allein bleiben ist für sie kein Problem.
Andere Hunde und Kleintiere sollten nicht vorhanden sein. Sie schätzt diese nicht sehr und braucht keine tierische Gesellschaft.
Ihre neuen Menschen möchte sie für sich haben. Kinder findet Kira viel zu stressig und sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein.
Momentan bekommt sie zur Herzunterstützung Tabletten. Es kann sein, dass sie diese auf Dauer bekommen muss.
Ferner ist sie auch Allergikerin. Sie muss speziel ernährt werden.
Leider mag sie Autofahrten garnicht. Dafür geht sie für ihr Leben gerne Spazieren!
Die süsse Maus ist sehr verschmust und geniesst ihre Streicheleinheiten.
Sie spielt wahnsinnig gerne mit Bällchen oder mit einem Spieltau.
Kira wartet jetzt schon seit 2015 auf ihre Herzensmenschen
Bei Kira ist das Landeshundegesetz NRW zu beachten.
Weitere Informationen zu Kira gibt es im Tierheim Schwerte wo sie auch besucht werden kann.
http://www.tierheim-schwerte.de/index.htm
Am Gartenbad 7 - 58239 Schwerte
Telefon: 02304 - 61249
Fax: 02304 - 963765
E-Mail: info(a) tierheim-schwerte.de




  • Bei Ausreise komplett geimpft, gechipt, gegen Parasiten behandelt, entwurmt mit gültigem Pass und Reisepapieren versehen (Traces)
  • Wird vermittelt nur bei positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle auf einen dem Hund entsprechenden  guten Platz
  • Kontakt: bitte klicken Sie hier Team-Kontakt und suchen sich Ihrer Region entsprechend, den richtigen Ansprechpartner aus !!!

Hunde & Welpen in Not suchen ein Zuhause