Tierhilfe Istrien

Neuzugang

Rüde3 -

Tierhilfe Istrien - Unsere Hunde, Welpen, Notfelle, Rüden und Weibchen
Geboren
03.06.17

Diese kleine männliche Schneeflocke ist ursprünglich einer von 5 kleinen Welpen (jetzt sind es leider nur noch 3 Geschwister und Mama June, 2 sind verstorben) welche es Wida zu verdanken hatten, daß sie ihre Mama nicht verloren haben! Diese hatte einen Kalziumschock nach der Geburt, welcher zum Tode führen kann. Wida erkannte die Symtome und so konnte die Hundemama gerettet werden und die gerade geschlüpften Welpen wurden nicht zu Flaschenkindern. Eine spektakuläre Rettungsaktion war es auf jeden Fall aber sie sind alle wohlbehalten im Tierheim und die 3 Brüder können an der Seite von Mama June (s. Bild) wachsen und gedeihen! Da die Mutterhündin kleinbleibend ist denken wir, dass die Welpen auch nicht viel größer werden, so um die 30 cm plus minus (Updates folgen)
Diese Knutschkugel ist pumperl gesund, welpentypisch verspielt und bereit die Welt kennenzulernen, wer möchte sein Herz verlieren und ihn adoptieren!

Er sucht noch einen lieben Menschen der seine Patenschaft bis zur Vermittlung übernehmen möchte und ihn auch tauft!
Alle Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik Ihre Hilfe / Patenschaften

PS: Die Mutterhündin steht nicht zur Vermittlung sondern geht wieder zurück zum Besitzer!

"Und während die Welt ruft - Du kannst nicht alle retten - flüstert die Hoffnung ..und wenn es nur einer ist, versuch es !!!"

paypal

zooplus.de

Unterstütze uns durch einen Kauf
bei unserem Partner zooplus.

                 

Unsere Hunde

Missy

Rasse
Mischling
Geboren
2009
Größe ca.
35cm
Kastriert
nein
Ausreise
ab sofort
Patenschaft:
vorhanden


 

MISSY ist im Sommer 2009 gemeinsam mit ihrer Mama Mimi und ihren Geschwistern von einer Tierschützerin in Zagrab, im Alter von wenigen Wochen, gerettet und zu uns ins Tierasyl gebracht worden. Die Hunde waren sehr verschreckt und ängstlich!
Alle konnten gut vermittelt werden bis auf Missy, sie blieb zurück!
Ihre Ängstlichkeit hat sie leider nie wirklich abgelegt - bei Wida hat sie im Laufe der Zeit etwas vertrauen gefasst, aber sie hat immer noch große Angst vor dem Unbekannten!
Ihr neues Zuhause müsste viel Geduld und Erfahrung mitbringen! Menschen die sich mit dem Thema Angsthund auskennen und sich dieser Aufgabe und Verantwortung gewachsen fühlen. Wir hoffen, dass es irgendwo diese Menschen gibt, denn sie soll doch auch noch einmal spüren wie es ist ein eigenes Zuhause zu haben, vielleicht mit einem Zweithund der ihr die nötige Sicherheit gibt!
Sie ist verträglich mit anderen Hunden und lebt mit Shila - Bucky und Barry in einem Gehege wo es keinerlei Probleme gibt!



  • Bei Ausreise komplett geimpft, gechipt, gegen Parasiten behandelt, entwurmt mit gültigem Pass und Reisepapieren versehen (Traces)
  • Wird vermittelt nur bei positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle auf einen dem Hund entsprechenden  guten Platz
  • Kontakt: bitte klicken Sie hier Team-Kontakt und suchen sich Ihrer Region entsprechend, den richtigen Ansprechpartner aus !!!